Speicherung im geologischen Untergrund

Speicherung im geologischen Untergrund

Der Untergrund bietet eine Schlüsselrolle zur Speicherung von Energie in der TWh-Skala. Dabei gibt es folgenden Optionen:

  • Lagerung von energierelevanten Stoffen im Untergrund (z.B. Methan, H2):
    Die Lagerung von Methan in geologischen Formationen bietet bereits die Möglichkeit der stofflichen Speicherung von Energie, kann aber basierend auf temporären Überschüssen aus Wind- und Solarkraft noch erweitert werden. Die bekannte „Power-to-Gas-to-Power“-Technologie (PGP), die Erzeugung von Wasserstoff aus regenerativen Energien und daraus produziertem Methan, lässt sich durch gekoppelte Untergrundspeicher erweitern. Wesentlicher Punkt ist hier die CO2Kreislauf-nutzung.
  • Thermische Energiespeicherung:
    In der warmen Jahreszeit im Untergrund eingespeicherte Überschusswärme kann später in der Heizperiode bei hoher Wärmenachfrage genutzt werden.
  • Adiabatische Druckluftspeicherung:
    Bei der adiabatischen Druckluftspeicherung wird die Verpressung mit Kompressoren unterstützt. Das System hat einen Wärmespeicher für die Kompressionswärme, die bei Entspannung der Druckluft aus der Kaverne wieder genutzt wird. Die erwärmte Druckluft wird mit Hilfe der Turbinen zur Stromerzeugung eingesetzt.

Materialien zum Thema Speicherung im geologischen Untergrund

Unsere Expert*innen für Speicherung im geologischen Untergrund

Schematische Darstellung der Erkundungsbohrung unter dem TU Campus Berlin-Charlottenburg zur Prüfung der Eignung als Wärme- und Kältespeiche

Schematische Darstellung der Erkundungsbohrung unter dem TU Campus Berlin-Charlottenburg

Schematische Darstellung der Erkundungsbohrung unter dem TU Campus Berlin-Charlottenburg zur Prüfung der Eignung als Wärme- und Kältespeicher ©GFZ

Schematische Darstellung der Erkundungsbohrung unter dem TU Campus Berlin-Charlottenburg

Aktuelle Materialien

Hier sehen Sie einzelne Artikel zum Thema „Speicherung im geologischen Untergrund“. Eine komplette Übersicht über alle Publikationen finden Sie im Publikationsbereich.

Artikel aus "Forschungspolitische Papiere des FVEE"

IWES et al.: Roadmap Speicher

Speicherung im geologischen Untergrund

Speicherbedarf für erneuerbare Energien Speicheralternativen Speicheranreiz Überwindung rechtlicher Hemmnisse Bestimmung des Speicherbedarfs in Deutschland im europäischen Kontext und Ableitung von…

Artikel aus "Themenhefte"

Themen 2021: Mit Wasserstoff zur Klimaneutralität – von der Forschung in die Anwendung

Speicherung im geologischen Untergrund
Kostenfrei bestellen

Wasserstoff kann einen entscheidenden Beitrag für die dringend notwendige Klimaneutralität des Energiesystems leisten. Grüner Wasserstoff auf Basis von erneuerbaren Energien…

Großskalige Wasserstoffspeicherung als notwendiges Bindeglied zwischen Erzeugung und Verbrauch

Speicherung im geologischen Untergrund

Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) [1] definiert die Bundesregierung einen Handlungsrahmen für den Einsatz von Wasserstofftechnologien als Kernelemente der Energiewende.…

Effizienter Stromeinsatz zur Bereitstellung geothermischer Wärme

Speicherung im geologischen Untergrund

Themen 2018: Die Energiewende – smart und digital

Speicherung im geologischen Untergrund
Kostenfrei bestellen

Richtig eingesetzt kann Digitalisierung die Energiewende beschleunigen und sie effizienter und kostengünstiger gestalten. Im Themenheft 2018 zeigen die Wissenschaftlerinnen und…

Research on Shallow Geothermal Energy Utilization in the Helmholtz Association

Speicherung im geologischen Untergrund

Artikel aus "Programmbroschüren"

Energiespeicher: elektrische, thermische und chemische Speicher sowie Speicherung im geologischen Untergrund

Speicherung im geologischen Untergrund

     

Forschungsziele 2019

Speicherung im geologischen Untergrund
Kostenfrei bestellen

Diese Broschüre informiert über die Forschungsthemen im FVEE zu: Energiebereitstellung Systemkomponenten Energienutzung Energiesystemgestaltung Außerdem finden Sie hier die Ziele des…

Artikel aus "Vortragsfolien"

Wärmenetz-gekoppelte Speicherung im tiefen Untergrund (Schill – KIT)

Speicherung im geologischen Untergrund
Loading...

Expert*innen

DLR

Prof. Dr. Carsten Agert

DLR
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Linder Höhe, 51147 Köln
Kontakt

GFZ

Dr. Cornelia Schmidt-Hattenberger

GFZ
Deutsches GeoForschungsZentrum Potsdam
Telegrafenberg, 14473 Potsdam
Kontakt

GFZ

Daniel Acksel

Speicherung im geologischen Untergrund
GFZ
Deutsches GeoForschungsZentrum Potsdam
Telegrafenberg, 14473 Potsdam
Kontakt

ISFH

Peter Pärisch

ISFH
Institut für Solarenergieforschung GmbH
Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal
Kontakt

KIT

Prof. Dr. Thomas Kohl

KIT
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Kontakt

KIT

Dr. Bernhard Schäfer

KIT
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Kontakt

KIT

Prof. Dr. Eva Schill

KIT
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe
Kontakt

UFZ

Prof. Dr. Olaf Kolditz

UFZ
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Permoserstraße 15, 04318 Leipzig
Kontakt

ZAE Bayern

Dr. Jens Kuckelkorn

ZAE Bayern
Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V.
Magdalene-Schoch-Straße 3, 97074 Würzburg
Kontakt