Suche / Hauptmenü

Der Tagungsband "Innovationen für die Energiewende" stellt aktuelle Forschungs-ergebnisse und Instrumente für die Energiewende vor.
Er kann hier kostenfrei heruntergeladen oder als gedrucktes Heft bestellt werden.

Broschürencover Forschungsziele 2018

Die Broschüre  kann hier kostenfrei heruntergeladen und bestellt werden. Sie stellt alle Forschungsthemen des FVEE vor.

FVEE auf Twitter

FVEE auf Twitter

Über den FVEE

Der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) ist eine bundesweite Kooperation von Forschungsinstituten. Die Mitglieder erforschen und entwickeln Technologien für erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energiespeicherung und das optimierte technische und sozio-ökonomische Zusammenwirken aller Systemkomponenten. Ziel ist die Transformierung der Energieversorgung zu einem nachhaltigen Energiesystem.

SAVE THE DATE: FVEE Jahrestagung 2018

Symbolbild zur FVEE-Jahrestagung 2018

FVEE Jahrestagung

Die Energiewende - smart und digital

17. und 18. Oktober 2018
Umweltforum Berlin

Der FVEE veröffentlicht seinen neuen Tagungsband mit dem Titel „Innovationen für die Energiewende“. Die hier gesammelten Vorträge der letzten Jahrestagung stellen aktuelle Forschungsergebnisse und Instrumente für die Energiewende vor.
Der Tagungsband steht für alle Interessierten im Internet zur Verfügung und kann dort auch als gedrucktes Heft kostenfrei bestellt werden:
Link zum PDF-Download und zur Heftbestellung

Das Direktorium des FVEE hat Prof. Dr. mont. Michael Nelles, den wissenschaftlichen Geschäftsführer des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ), mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum neuen Sprecher gewählt. In Hinsicht auf die Energiewende zeigt sich Nelles zuversichtlich aber auch fordernd: „Die Einhaltung der Klimaziele ist nicht nur dringend geboten, sondern auch realisierbar, wenn die notwendigen Maßnahmen zügig und konsequent umgesetzt werden.“ Zum stellvertretenden Sprecher des FVEE wurde Prof. Dr. Harald Bolt vom Forschungszentrum Jülich gewählt.

Der FVEE empfiehlt, die PV‐Forschung als langfristiges Investment zu betrachten und sich nicht an kurzfristigen Marktbewegungen zu orientieren. Auf lange Sicht sichert die PV‐Forschung eine bezahlbare und umweltfreundliche Stromversorgung in Deutschland und in der Welt. Die in Deutschland bestehende gute Verzahnung von PV‐Forschung und PV‐Industrie ist eine sehr günstige Voraussetzung dafür, dass unser Land auch zukünftig wesentliche Beiträge zu der sehr dynamischen Technologieentwicklung leistet und davon wirtschaftlich profitiert.

Forschungsthemen im FVEE:

Die Mitgliedsinstitute des FVEE erforschen und entwickeln Technologien für die gesamte Palette der erneuerbaren Energien sowie für Energieeffizienz und Energiespeicherung:

Partner und Sponsoren