Suche / Hauptmenü


FVEE-Event im Rahmen der Berliner Energiertage 2021

IPV - Integrierte Photovoltaik: Aktive Flächen für die Energiewende

Die Energiewende braucht sehr viel Photovoltaik, und Photovoltaik braucht Fläche. Für die Integration von Solarzellen in die Hülle von Gebäuden und Fahrzeugen, in Verkehrswege, über Ackerland und geflutete Tagebaue stehen riesige, bereits genutzte Flächen zur Verfügung. Ihre Aktivierung schafft einen zusätzlichen Mehrwert und vielfältige Synergien.

Foto Dr. Kuhn, Fraunhofer ISE

Gebäudeintegrierte PV - Stand der Forschung & Entwicklung

Dr. Tilmann E. Kuhn
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Gruppenleiter Solare Gebäudehüllen und Stellv. Abteilungsleiter Energieeffiziente Gebäude

FOLIEN: Gebäudeintegrierte PV - Stand der Forschung & Entwicklung

 

 

Thorsten Kühn - Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)

Bauwerkintegrierte PV - Architektur und Gestaltung

Thorsten Kühn
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)
Beratungsstelle BIPV

FOLIEN: Bauwerkintegrierte PV - Architektur und Gestaltung




Christoph Deimel - Deimel Oelschläger Architekten GmbH

BIPV in der Baugemeinschaft Newton in Berlin – Passivhäuser mit Plusenergie

Christoph Deimel
Deimel Oelschläger Architekten GmbH
Geschäftsführer

FOLIEN: BIPV in der Baugemeinschaft Newton in Berlin – Passivhäuser mit Plusenergie

 




Überblick über die politischen Rahmenbedingungen für BIPV

Maria Roos
BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
Referentin Technik

FOLIEN: Überblick über die politischen Rahmenbedingungen für BIPV


Bei Interesse an den Präsentationsfolien von Dr. Harry Wirth (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ) und Dr. Kaining Ding (Forschungszentrum Jülich) wenden Sie sich bitte an:

harry.wirth [at] ise.fraunhofer.de  /  k.ding [at] fz-juelich.de

       

Partner und Sponsoren